Brandschadenstatistik

Sämtliche Brandfälle im Bundesland Salzburg werden hinsichtlich der Brandursache, der Schadenshöhe und der Zugehörigkeit zur Risikogruppe erfaßt. Ebenso werden die bei den Bränden auftretenden Personenschäden registriert. Die Auswertung erfolgt hinsichtlich der unterschiedlichen Risikogruppen und Zündquellen in Abhängigkeit von der Anzahl 
und der Schadenshöhe der Brände. Brände mit einer Schadenhöhe von mehr als € 75.000,- werden als Großschäden ausgewiesen.

 

Die jährliche Brandschadenstatistik für das Bundesland Salzburg finden Sie in unseren jeweiligen Jahresberichten.

Hier finden Sie die letzten Jahresberichte zum Download. Für ältere Exemplare kontaktieren Sie uns bitte, wir senden Ihnen diese gerne zu.